Commerzbank Mastercard

Commerzbank Kunden können, wenn sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen, die Commerzbank Mastercard als Zahlungsmittel nutzen. So richtet sich dieses Angebot der Commerzbank an Kunden, die ein Girokonto bei der Commerzbank besitzen. Diese Kreditkarte wird weltweit akzeptiert und stellt dem Karteninhaber bei allen Zahlungen jederzeit einen kurzfristigen Kredit zur Verfügung. Dieser Betrag wird dann in regelmäßigen Abständen vom Girokonto abgebucht. Die Mastercard ist die klassische Kreditkarte des gleichnamigen Unternehmens. Dieses arbeitet mit allen Banken zusammen. Je nach Wunsch hat man als Bankkunde die Möglichkeit, die Mastercard als Mastercard Standard oder als Mastercard Gold zu bekommen. Die Jahresgebühr für die Mastercard Standard beträgt Euro 29,90. Möchte man für den Partner zusätzlich die Partnercard beantragen, so werden für diese zusätzliche Karte jährliche Gebühren in Höhe von Euro 19,90 berechnet. Entscheidet der Bankkunde sich für die Mastercard Gold, dann wird ihm eine Jahresgebühr in Höhe von 79,90 Euro berechnet.

Hat man sich als Kunde der Commerzbank für die Mastercard Gold entschieden, dann profitiert man nicht nur von den Zahlungsfunktionen der Karte, sondern kann auch bestimmte Versicherungsleistungen ohne weitere Kosten in Anspruch nehmen. So beinhaltet die Mastercard Gold automatisch eine Reiserücktrittsversicherung und eine Auslandsreisekrankenversicherung.
Beide Arten der Mastercard bekommt man auf Wunsch als Motivkarte. Möchte man nicht nur das Logo der Bank auf der Karte haben, so kann man eines der Bilder aus der zur Verfügung gestellten Datenbank auswählen oder eigene Motive bei einer Onlinebestellung der Karte hochladen.